Hotelfachschule BHMS - Luzern Schweiz

Switzerland Tourism Member
Bachelor Degree in Culinary Arts - BHMS Luzern

Bachelor Degree in Culinary Arts

Dieses 12 monatige Programm baut darauf auf, dass Schüler ihre bestehenden kulinarischen Fähigkeiten und Erfahrungen zu vertiefen, und ihre praktischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse weiter entwickeln. Das Programm konzentriert sich auf den Aufbau von unternehmerischem Wissen und Können, um eine eigene kulinarische Unternehmung zu gründen.? In der ersten Phase von 6 Monaten werden die Kursteilnehmer in der BHMS kulinarische Teams in der Nahrungsmittelproduktion führen. Dies fördert gezielt die Kommunikation, Organisation und Teamfähigkeit.

Zusätzliche theoretische Kurse ermöglichen die Erweiterung und den Aufbau von kreativem und geschäftlichem Know-How welches für den erfolgreichen Betrieb eines eigenen kulinarischen Geschäfts essentiell ist. Die zweite Phase des Programms besteht aus einem 6 monatigem bezahlten kulinarischen Praktikum in der Schweiz oder im Ausland.

BHMS - Bachelor Degree in Culinary Arts
Bachelor Degree in Culinary Arts - BHMS Luzern


Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

BHMS Culinary Einrichtungen:

Die BHMS hat ihre kulinarischen Einrichtungen 2014 aufgewertet. Unter anderem wurde die bereits bestehende Produktionsküche um einer neuen Satellitenküche erweitert. In einer stressfreien Umgebung haben aufstrebende Culinary-Studierende aller Jahrgänge die Möglichkeit, Kernfähigkeiten und -kompetenzen zu erwerben, die sie später im Berufsumfeld der Gastronomie, Küche und Lebensmittelproduktion anwenden werden.
 

Diploma in Culinary Arts:

Das sechs bis zwölfmonatige Diploma in Culinary Arts führt die Teilnehmer in die Welt der Lebensmittelproduktion ein. Die Studierenden vertiefen ihre Kenntnisse, indem sie grundlegende Operationstechniken und wichtige Kernkompetenzen im praktischen Hands-On Training erlernen. Der Studiengang bringt den Studierenden grundlegende Garmethoden, Begriffe der Küche, die Handhabung von Maschinen und Utensilien, sowie auch die Rezeptkostenrechnung und alltägliche Küchenverfahren näher. Die Kursteilnehmer lernen ausserdem, Zutaten vielfältig zu verwenden. Sie entwickeln ihre Fähigkeiten im Einsatz mit Küchengeräten und Geschirr und erfahren wie grundlegende Brühen, Suppen, Saucen und Salate zubereitet werden. Zudem befassen sie sich mit den Fachausdrücken der Kochkunst, Ernährung, Gefahrenprävention im Zusammenhang mit Lebensmitteln und Küchen-Rechnungslegungsvorschriften. Nach erfolgreichem Abschluss des sechsmonatigen Diplomstudiums, qualifizieren sich die Studierende für ein vier bis sechsmonatiges, bezahltes Praktikum in einem von vielen renommierten Schweizer Restaurants.
 

Advanced Diploma in Culinary Arts:

Das sechs bis zwölfmonatige Higher Diploma in Culinary Arts baut auf das grundlegende Verständnis der internationalen kulinarischen Prinzipien auf, welches die Studierenden während des vorhergegangenen Diploms entwickelt haben. Die Studierende erkunden die europäische und internationale Küche, indem sie eine breite Palette an Rezepten mit typischen Vorspeisen, Fisch, vegetarischen Gerichten, Hauptgerichten, Gebäck und Desserts zubereiten. Sie erlernen auch Management- und Kommunikationsfähigkeiten, Führung und Teamarbeit, Kernkompetenzen des Food- und Beverage-Managements sowie die Grundlagen der Gästebetreuung. Nach erfolgreichem Abschluss des sechsmonatigen, erweiterten Diplomstudiengangs, qualifizieren sich die Studierende für ein vier bis sechsmonatiges, bezahltes Praktikum in einem von vielen renommierten Schweizer Restaurants.
 

Direct Entry Culinary Arts:

Ein direkter Einstieg in das Higher Diploma in Culinary Arts ist nur denjenigen Studienbewerbern möglich, die gleichwertige Qualifikationen wie das BHMS Diploma in Culinary Arts vorweisen. Ein direkter Einstieg in den BA Culinary Arts wird denjenigen Studienbewerbern gewährt, die gleichwertige Qualifikationen wie das BHMS Advanced Diploma in Culinary Arts vorweisen und im IELTS die Stufe 6 erreicht haben. 

5th Semester (6 month)

Hospitality Maketing Management
Legality & Sustainability in the Hospitality Sector
Food Service Management
Financial Management
Technology for Catering Operations
Creativity & Entrepreneuship
Leadership of the Contemporary Kitchen
Molecular Gastronomy

6th Semester (4-6 months)

Industry Training